23 Ergebnis(se) werden angezeigt
Niederlande Aktiv Duitse reisblog over Nederland

Ein Wochenende Wandern in Midden-Limburg

[Werbung/Pressereise] Ruhe, Weite und schöne Landschaften zum Wandern: das hat die Region Midden-Limburg dir zu bieten. Wenn du Lust hast, ein paar Tage im Nachbarland zu verreisen, bist du hier genau richtig. Genieß die ländliche Atmosphäre, lass dich in einer gemütlichen Chambre d’hotes verwöhnen und fühle dich nach einem Wochenende, als hättest du einen ganzen Urlaub hinter dir!

Das besondere Wandergebiet Midden-Limburg

Das Gebiet rundum die limburgischen Dörfer Beesel und Reuver wurde durch die Kräfte von Wind und Wasser geschaffen. Vor Millionen von Jahren hat der Ur-Rhein hier dicke Schichten aus Sand, Ton und Kies abgelegt. Damals war die Maas nur ein Nebenfluss dieses Ur-Rheins. Dies änderte sich jedoch, als der Boden der Ardennen und Südlimburg anstieg und der Rhein seinen Lauf ändern musste. Die Maas verbreiterte sich dann und hat durch unterschiedliche Strömungen einen breiten Tal mit einem sich windenden Muster von Strömungskanälen und Flussterrassen geformt.

Das Ergebnis ist ein einzigartiger Landschaftstyp in den Niederlanden, in dem man die Terrassen noch deutlich erkennen kann. Die niedrige Terrasse ist das heutige Winterbett der Maas, auf der mittleren Terrasse befinden sich jetzt die Dörfer Reuver und Beesel und die hohe Terrasse liegt an der Grenze zu Deutschland, die sichtbar höher liegt als der Rest der Landschaft. Es ist ein abwechslungsreiches Stück Natur in Midden-Limburg, in dem man perfekt wandern kann.

Wandern mit den Knotenpunkten in Midden-Limburg

Dieses Gebiet verfügt über ein gutes Knotenpunktnetz, das das Wandern sehr einfach macht. Mit der Karte der Wanderknotenpunkte, die in den Fremdenverkehrsbüros (auf Niederländisch: VVV) erhältlich ist, oder dem Online-Wanderroutenplaner von Midden-Limburg kannst du ganz einfach deine eigene Route erstellen. Wenn du es dir leicht machen möchtest, kannst du auch eine der markierten Routen gehen. Die schönsten Routen zum Wandern in Midden-Limburg verrate ich dir in diesem Beitrag. Die Knotenpunkte sind ebenfalls bei jeder Route aufgeführt.

Zwischen Mortel, Maas und Schwalmtal

Wer Limburg sagt, sagt Maas. Der Fluss fließt in fast 200 Kilometern Länge durch die Niederlande und ein großer Teil davon durch Limburg. Der Fluss hat schon immer einen großen Einfluss auf die Gestaltung der Landschaft gehabt. Das wirst du bei dieser Wanderung sehen und erleben.

Die Wanderung zusammengefasst

Entlang der Maas zum De Grauwe Beer

Die Wanderung beginnt auf dem Markt von Beesel. Wenn du vor der Wanderung noch etwas essen möchtest, kann ich dir Mert 5 empfehlen (seit dem 5. Oktober: Mittagessen zum Mitnehmen zwischen 11 und 14 Uhr). Danach wanderst du durch Ouddorp, den historischen Teil von Beesel, direkt in Richtung Maas.

Du setzt die Wanderung entlang der Maas fort. Schon aus wenigen hundert Metern Entfernung kann man De Grauwe Beer sehen. Diese Mühle befand sich früher in der Zaanstreek (in der Nähe von Amsterdam) und wurde zum Sägen von Holz genutzt. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie wegen der neuen Dampfmaschinen nicht mehr benötigt, und der neue Besitzer verlegte die Mühle zum Mahlen von Mehl nach Beesel. Das wird auch heute noch gemacht! Das Mehl kannst du vor Ort kaufen, und die Müller erzählen dir gerne alles über die geniale Konstruktion.

Wandern durch die verschiedenen Landschaften von Midden-Limburg

Dann tauchst du in das Naturschutzgebiet Rijkelse Bemden ein. Dieses entstand in den vergangenen 200 Jahren, weil die Maas in der Biegung Boden ablagerte. Auf der Wiese grasen Kühe, die neugierig überrascht sein werden, wenn du durch “ihre” Wiese gehst. Halte jederzeit einen Mindestabstand von 25 Metern zu ihnen ein.

Über den Dorfrand von Rijkel erreichst du den Donderberg, die südlichste Wanderdüne in der Nähe der Maas. Diese Landschaft entstand vor 12.000 Jahren, als das Eis schmolz und der Wind freien Lauf hatte, um Dünen zu bilden. Diese Dünen sind nun mit Mischwald bewachsen. Hier mündet der Fluss Schwalm, einer der wenigen ursprünglich mäandrierenden Flüsse der Niederlande, in den toten Maasarm. Ein besonderes Stück Natur!

Weiter wanderst du durch das Schwalmtal in Midden-Limburg und hast einige schöne Aussichten. Dann wanderst du durch ein landwirtschaftliches Gebiet mit alten Bauernhäusern wieder in Richtung Beesel. Teilweise auf einer asphaltierten Straße gehst du nach Rijkel, wo du am alten Backhäuschen vorbeikommst. Zu besonderen Anlässen wird es noch immer verwendet. Du wanderst noch ein Stück durch den Wald, durch das Ackerland und erreichst dann den den Mortel, eine ehemalige Lehmgrube, die jetzt mit Wasser gefüllt und von Enten bewohnt ist. Noch wenige Minuten und du stehst wieder auf dem Markt von Beesel.

Tipp: Mehr über diese Wanderung an der Maas liest du auf meinem Blog Niederlande Aktiv.

Eine Kustroute durch Beesel

Wenn du genau hinsiehst, wirst du überall in Beesel Kunst entdecken: Keramiken, Skulpturen, Ziegelsteine, Gemälde. Bei einem kurzen Spaziergang durch das Zentrum wirst du viel Besonderes finden!

Die Kunstroute durch Beesel zusammengefasst

Kunst mit und ohne Drachen

Ein erheblicher Teil der Kunst in Beesel hat etwas mit Drachen zu tun. Beesel wird auch das Drachendorf genannt. Alle sieben Jahre findet das Drachenstechen statt, ein Freiluftspiel, das auf der Legende von Joris und dem Drachen basiert. Das ganze Dorf wird dann vom Mittelalter und Drachen beherrscht. Und auch sonst kann man in Beesel alles mögliche sehen, was mit Drachen zu tun hat: Ziegelsteine, einen bemalten Stromschrank, und auf dem Marktplatz gibt es sogar einen 19 Meter langen Drachenschwanz.

Aber es gibt noch eine andere Kunstform, die in Beesel zu finden ist. Schon vor dem Zweiten Weltkrieg wurde in Beesel Keramikkunst hergestellt. Dazu gehören monumentale Kunstwerke wie Reliefskulpturen, aber auch dekorative Arbeiten für Schulen, zum Beispiel. Das ‘Keramische Ommetje’ (Keramik-Spaziergang) führt dich entlang all dieser Keramikkunst im Zentrum und etwas außerhalb. Informationen zu den Kunstwerken findest du in dem Flyer, der den Spaziergang begleitet. Du kannst ihn über den oben genannten Link herunterladen oder beim VVV Midden-Limburg bestellen.

Die Walsbergroute zwischen Beesel und Reuver

Auf der Walsbergroute siehst du nicht nur schöne Natur, sondern auch tolle Dorfansichten. Wenn du diese Route wandern wirst, lernst du auch die Kulturgeschichte von Midden-Limburg kennen.

Die Walsbergroute zusammengefasst

Durch ländliche Gebiete und entlang der Maas

Die Route beginnt offiziell an der Fähre nach Kessel, aber du kannst auch in Beesel starten, wie ich es getan habe. Dann geht man zuerst durch die Wiesen. Zu deiner rechten Seite befinden sich Apfel- und Kirschbäume. Im Frühling blühen diese Bäume, aber auch in den kälteren Monaten sehen die alten Obstbäume beeindruckend aus. Dann wanderst du entlang des Tasbeek, ein Salzschwaden-Bach, das sich seinen Weg zur Maas sucht. Und dann sieht man plötzlich zwei markante Gebäude in der Ferne: Schloss de Keverberg und Villa ‘De Oeverberg’ in Kessel, auf der anderen Seite der Maas. Wenn du Zeit und Lust hast, könntest du mit der Fähre auf die andere Seite fahren, um dir die historischen Gebäude genauer anzusehen. Wusstest du, dass hier seit 1364 eine Fähre fährt?

Danach gehst du wieder ins Landesinnere, vorbei am ehemaligen Bauernhof De Spieker. Dieser Hofkomplex bestand früher aus zwei Grundstücken mit einer Gracht drumherum, die die Bewohner von Kessel um 1640 als Zufluchtsort nutzten. Leider wurde der Bauernhof, obwohl er ein Nationaldenkmal ist, in den 1930er Jahren abgerissen. Nur die weiß gestrichene Scheune blieb erhalten. Gegenüber dem Bauernhof steht Maasdalhoeve De Kamp. Dies ist eines der ältesten Bauernhäuser von Beesel. Es wurde erstmals 1358 erwähnt und gehörte wahrscheinlich zum Besitz der Grafen von Kessel. Heutzutage ist es ein Privathaus. Du wanderst entlang der Lommerbergen und dann in südlicher Richtung über den Leemkuilenweg nach Beesel. Die Straße verdankt ihren Namen dem Abbau von Lehm, der als Brennstoff für die Feldöfen verwendet wurde.

Aardegodin Rik van Rijswick

Tipp: Wenn du etwas abseits der Route gehst, kommst du an der Galerie und dem Skulpturengarten von Rik van Rijswick vorbei. Im Moment steht hier unter anderem die beeindruckende Skulptur der Erdgöttin.

Die Drei Bäche-Route in Reuver

Diese Route nördlich des Dorfes Reuver führt durch die Bachtäler von den Bächen Reuverbeek, Schelkensbeek und Gaesbeek. Diese Terrassenbäche durchschneiden die von der Maas gebildete mittlere und niedrige Terrasse.

Die Drie bekenroute zusammengefasst

Nicht nur schöne Landschaften, sondern auch Kulturgeschichte

Während die anderen Wanderungen meist flach verlaufen, ist die Landschaft dieser Wanderung durch Höhenunterschiede gekennzeichnet. Die drei Bäche haben tiefe Täler in die Wanderdünen entlang des Ostufers der Maas gegraben. Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Höhenmeter zu bewältigen, denn die Landschaft auf dieser Wanderung ist sehr schön: Man wandert durch Laubwälder mit idyllischen Bächen.

Ein kulturhistorischer Höhepunkt auf dieser Wanderung ist Ronckenstein. Heute besteht dieser Ortsteil aus fünf Gebäuden, die alle aus dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts stammen. Nicht umsonst wurde es zum geschützten Dorfbild erklärt – hier hat man das Gefühl, einen Schritt in der Zeit zurück zu gehen. Das Fachwerkhaus diente früher als Wassermühle. Sie wurde vom Besitzer des Schlosses Nieuwenbroek in Beesel gebaut, und jeder, der Steuern zahlen musste, musste auf dieser Mühle mahlen. Auf der anderen Seite der Wassermühle gibt es eine Reihe gut erhaltener charakteristischer Bauernhöfe.

Du möchtest noch mehr wandern? Weitere Tipps für Wanderungen findest du auf der Website vom VVV Midden-Limburg.

Durchatmen bei Chambre d’hotes Bio-Beesel

Ein guter Ausgangspunkt für ein Wanderwochenende in Midden-Limburg ist das Drachendorf Beesel. Möchtest du dich zwischen den Wanderungen durch auch mal entspannen? Dann bist du in der Chambre d’hotes Bio-Beesel genau richtig. Diese kleine Chambre d’hotes wird von Leon van Neer und seiner Frau betrieben. Das Besondere an dieser Unterkunft ist, dass der Gastgeber und die Gastgeberin am Abend ein köstliches, frisches Essen auf den Tisch zaubern, das so viel wie möglich mit biologischen und saisonalen Zutaten zubereitet wird. Wähl einen, zwei oder drei Gänge und setz dich bequem an den langen Tisch dazu. Das Frühstück wird ebenfalls im Wohnzimmer serviert. Nicht verpassen: das selbstgebackene Brot! Wenn du etwas Leckeres mit nach Hause nehmen möchtest, bitte Leon um eine Schachtel seiner selbstgemachten Pralinen: die Drake Knotsen. Diese köstlichen Schokoladentrüffel sind mit Pflaumen aus dem Garten seines Bruders gefüllt. Mmm!

Tipp: Möchtest du in diesem Herbst oder Winter noch ein paar Tage in der schönen limburgischen Landschaft verbringen? Schau dir dann die Winterpauschale in Limburg an.

– Disclaimer: Für das Wanderwochenende in Midden-Limburg wurde ich von Limburg Marketing eingeladen. Der Enthusiasmus, den du gelesen hast, gehört zu 100% mir. –

Enschede Winter Wonderland

Winter Wonderland in Enschede: ein magisches Wochenende

{Werbung} Dass in Deutschland in der Adventsperiode das Äußerste herausgeholt wird, um eine schöne vorweihnachtliche Atmosphäre zu kreieren, wissen wir natürlich schon. Aber auch die niederländischen Städte machen immer mehr. Steig mal in den Zug nach Enschede, um ein gemütliches Wochenende an der anderen Seite der Grenze zu verbringen. Kurz vor Weihnachten verwandelt Enschede sich in ein Winter Wonderland und es wird schön festlich in der Stadt. Mein Freund und ich gingen also auf die Suche nach dem Weihnachtszauber in Enschede.

Erlebe den Weihnachtszauber im Winter Wonderland

Vom 7. Dezember bis 5. Januar schafft das Winter Wonderland in Enschede eine magische Atmosphäre. Die Stadt ist mit Tausenden von Lichtern geschmückt und an verschiedenen Orten hängen Boxen, aus denen man bekannte Weihnachtslieder hören kann. Das Highlight ist aber definitiv die Eislaufbahn auf dem Oude Markt. Leih dir ein Paar Schlittschuhe aus und zeig deine Eislaufkunste auf dem Eis oder bestelle eine Tasse hausgemachten Glühwein im ‘Schaatscafé’ nebenan und schau dir das Talent anderer an. Wir fanden es schwierig, aus dem tollen Café in die Kälte zurückzukehren: Es war einfach so gemütlich dort. Aber hey, du willst doch nicht die Lichter in der Langestraat verpassen. Sobald es dunkel wird, verwandelt sich diese Einkaufsstraße in die Long Lane of Love. Setz dich mit deinem Geliebten auf der Liebesbank der Künstlerin Guusje Beverdam oder mach ein Foto mit der Rentierfamilie. Und wenn du noch ein paar schöne Geschenke für Weihnachten einkaufen möchtest, kannst du an den Wochenenden einen der Weihnachtsmärkte in Enschede besuchen.

Winter Wonderland Enschede
Glühwein sollte bei deinem Besuch am Winter Wonderland in Enschede natürlich nicht fehlen

Viel zu tun in Enschede: Kultur, Shopping und Markt

Die ‘Museumfabriek’ in Enschede

Wenn du zwischen all dem Weihnachtsspaß noch etwas anderes in Enschede sehen möchtest, gibt es einiges zu tun. Im Stadtteil Roombeek – der allein schon wegen seiner Architektur einen Besuch wert ist – befindet sich zum Beispiel die Museumfabriek. Hier muss man sich keine Gegenstände aus der Ferne ansehen, sondern wird bald Teil der Ausstellungen. In der Museumfabriek dreht sich alles um die “Kohärenz der Dinge”. Es geht darum, wie sich Natur, Kultur, Wissenschaft und Technologie gegenseitig beeinflussen. Und anschließend kannst du im Makersspace selber etwas bauen oder basteln.

Museumfabriek Enschede
In der Museumfabriek in Enschede kannst du viele verschiedene Dinge sehen: von Gemälden über Webstühle bis hin zu alten physischen Instrumenten

Shoppen in Enschede

Würdest du lieber noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen gehen? Enschede hat viele schöne kleine Geschäfte und Boutiquen. Das Kulturzentrum Concordia hat zum Beispiel auch einen kleinen Laden, in dem du Kunst und Design von Designern aus der Region Twente kaufen kannst. Keramik, Karten oder Schmuck: Hier findest du garantiert etwas Überraschendes und Einzigartiges! Weitere kleine Geschäfte mit besonderer Kleidung, Wohnaccessoires und tollen Geschenken findest du in der Haverstraatpassage.

Der Markt von Enschede

Nicht umsonst kommen viele Menschen speziell für den Markt am Samstag nach Enschede. Auf dem H.J. van Heekplein entdeckst du eine riesige Vielfalt an Produkten: von frischen Stroopwaffeln bis zu schönen Stoffen, von köstlichem Käse bis zu bunten Blumen. Das Schöne ist, dass viele Menschen auch hier her kommen, um einen Happen zu essen oder einen Kaffee zu trinken. Stell dich in die Schlange der Menschen, die gemeinsam auf frisch gebackenes Kibbeling warten, oder bestell eine große Portion Poffertjes mit Puderzucker und lass es dir danach an einem der Stehtische gut schmecken.

Markt Enschede
Auf dem Markt in Enschede findest du alles von Blumen bis hin zu gutem Essen

Café- und Restaurant Tipps für Enschede

Hast du nach dem Bummeln Appetit bekommen? Enschede bietet eine große Auswahl an gemütlichen Cafés und guten Restaurants. Außer dem Café bei der Eislaufbahn von Winter Wonderland sind diese meine Tipps für Hotspots in Enschede:

  • Café Stoet: ein gemütliches Café mit Wohnzimmeratmosphäre, wo du dich mit einemguten Kaffee auf der Couch entspannen kannst. Stoet ist Twents für Brot und es wird dich also nicht überraschen, dass hier ein paar gut gefüllte Sandwiches auf der Karte stehen. Lust auf etwas Süßes? Bestell dann die süße Platte für zwei Personen. So musst du dich nicht zwischen all den leckeren Kuchen entscheiden 😉
  • Für ein schickes, aber gemütliches Abendessen besuchst du am besten das Restaurant Kosie in der Van Lochemstraat. In diesem Restaurant gibt es nur Platz für 40 Gäste und keine Speisekarte. Du musst nur sagen, wie viele Gänge du essen möchtest. Den Rest des Abends wirst du mit besonderen Geschmacksrichtungen und schönen Geschichten überrascht.
  • Bei Pinto Thai werden authentisch thailändische Gerichte serviert, die kleine Geschmacksexplosionen zaubern. Übrigens kannst du auch gut sagen, worauf du gerade Lust hast und dich danach überraschen lassen. Zu fast jedem Gericht kann man wählen, ob es Fisch, Fleisch oder Tofu dazu geben sollte. Sehr empfehlenswert: das grüne Curry mit thailändischen Auberginen.
Restaurant tips Enschede
Bei Stoet ist die Atmosphäre entspannt und freundlich

Besondere Übernachtung in Enschede: der Stadsboerderderij

In Enschede ist es am Abend noch so schön, dass es eigentlich schade ist, den letzten Zug nach Hause zu nehmen. Mach den Tag zu einem Wochenende und buche eine schöne Übernachtung in einem Bed & Breakfast. Wir haben die Nacht in der Stadsboerderij verbracht und das kann ich nur empfehlen. Dieses gemütliche B&B ist eine Oase von Ruhe und Grün, nur zehn Gehminuten vom Zentrum entfernt. Hier gab es tatsächlich mal einen Bauernhof. Als Marlien van Beek und ihr Partner vor acht Jahren hierher kamen, mussten sie noch viel am Gebäude arbeiten, aber sie versuchten, so viele originelle Details wie möglich zu erhalten. Das Ergebnis ist ein gemütliches Bed & Breakfast mit einem kuscheligen Interieur, in dem man die Geschichte noch spürt. Nach einem Frühstück mit lokalen und biologischen Produkten, serviert im ‘eigenen’ Wohnzimmer, hast du einfach wieder Lust einen weiteren Tag in Enschede zu verbringen.

Stadsboerderij Enschede
Wenn du eine besondere Übernachtung in Enschede suchst, bist du bei der Stadsboerderij an der richtigen Adresse

-Dieser Blogbeitrag ist im Rahmen eines Austausches von Bloggern zwischen dem Tourismusverband Osnabrücker Land und Enschede Promotie zustande gekommen. Dafür werde ich bezahlt. Die Meinung, die du liest ist aber zu 100% meine.-

IJmuiden aan Zee

IJmuiden aan Zee: Tipps für ein winterliches Wochenende an der Küste

{Werbung} Ein Ausflug an die Küste macht nur im Sommer Spaß? Auf keinen Fall! Besonders in den kälteren Monaten hat man den wunderschönen breiten Strand von IJmuiden fast für sich, um frische Luft zu schnappen. Nach einem Wochenende in IJmuiden aan Zee ist dein Kopf wieder leer und dein Energiestand voll. Außerdem wurde IJmuiden vor Kurzem eine ganz besondere Übernachtungsmöglichkeit geöffnet, so dass du aus einem Tag am Strand ein Wochenende voller Natur und kulinarischer Überraschungen machen kannst. Zusammen mit meinem Freund habe ich das schon mal ausprobiert.

Bijzonder overnachten IJmuiden
Besonders übernachten kann man in IJmuiden in einer EcoCabin

Übernachtung im Tiny House auf dem Basecamp IJmuiden

Gefällt dir auch eine besondere Übernachtung? Dann ist das Basecamp IJmuiden der perfekte Ausgangspunkt für dein Wochenende an der Küste. Weniger als 300 Meter vom Strand entfernt befindet sich dieser experimentelle Übernachtungsort. Die Tiny Houses, die sich hier befinden, sind brandneu, denn das Basecamp wurde erst in diesem Herbst eröffnet. Hier erforscht EcoCabins die Wohnformen der Zukunft und neben einem Besuch ist es auch möglich, ein Tiny House für ein Wochenende oder länger zu mieten. Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Deshalb wird mit den Tiny Houses experimentiert, um eine Wohnung zu schaffen, die wenig Energie verbraucht und gleichzeitig so komfortabel wie möglich ist. Dass es sich um ein Experiment handelt, sieht man noch etwa am Gelände, aber die EcoCabin, in der wir geschlafen haben, war gut und schön eingerichtet und wird in Zukunft mit Solarmodulen ausgestattet sein, um noch umweltfreundlicher zu werden. Die EcoCabins sind aus natürlichen Materialien gefertigt und gut isoliert. In Zukunft müssen sie sich so weit wie möglich selbst versorgen, zum Beispiel durch die Speicherung von Energie in grünem Wasserstoff. Eine Übernachtung mit gutem Gefühl! Außerdem kann man morgens direkt in die Dünen spazieren gehen oder zum Strand gehen, um zu baden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Basecamp IJmuiden
Das Basecamp IJmuiden liegt direkt hinter den Dünen, innerhalb von fünf Minuten bist du am Strand von IJmuiden

Eine Wanderung rundum den Kennemermeer

Direkt hinter dem Basecamp befinden sich das Kennemermeer und der Kennemerstrand. Dieses wunderschöne Stück Natur entstand durch die Ausgrabung des Nordseekanals, der die Erreichbarkeit des Amsterdamer Hafens gewährleisten sollte. IJmuiden wurde an der Mündung des Kanals gegründet und der Pier wurde erweitert. Dadurch entstand eine Meeresströmung, die zu einer bis zu einem Kilometer breiten Sandfläche führte. Fantastisch für Strandbesucher natürlich! Um der Natur Raum zu geben, sorgte die Stichting Duinbehoud dafür, dass der Teil südlich des Boulevards zum Naturschutzgebiet wurde. Auf der Süd- und Ostseite des Kennemermeers ist ein vielfältiges und ökologisch wertvolles Dünental entstanden. Vögel wie die Blaukehlchen und die Singdrossel brüten dort gerne. Seltene Pflanzen wie das Herzblatt, der Sumpf-Stendelwurz und das schwarze Kopfried gedeihen hier. Und wenn du dich auf den Bauch legst, entdeckst du überall den Dünensterne, ein grünes Moos, das während der Trockenmonate schrumpft, um die Feuchtigkeit zu speichern, und sich in der feuchteren Zeit als Tausende von kleinen Sternen erweist.

Tipp: Du könntest natürlich auch eine eigene Tour rund um das Kennemermeer in IJmuiden machen, aber es macht viel mehr Spaß, dies mit einem Guide zu machen. Sammel ein paar Naturliebhaber, kontaktier die Vrienden van het Kennemerstrand, zahl eine kleine Gebühr, mit der die Freiwilligen neue Werkzeuge kaufen können und du wirst viel über dieses besondere Naturschutzgebiet erfahren.

Wandeling Kennemermeer IJmuiden
Mit einem Guide unterwegs rundum den Kennemermeer

Kaffee, hausgemachte Croissants und leckerer Fisch auf der Halkade

Wenn du auf der Suche nach einem wirklich guten Brot oder einem trendigen Café bist, solltest du definitiv auf der Halkade in IJmuiden sein. Direkt am Fischereihafen gelegen, hat jede Halle ein anderes Geschäft: vom portugiesischen Laden bis zur traditionellen Bäckerei. Und in dieser Bäckerei kannst du die kulinarische Entdeckungsreise am besten beginnen. Bei der Boulangerie Oscar in IJmuiden backen sie alle Brote, Kuchen und andere Süßigkeiten selbst. “Ja, auch die Croissants”, erzählt uns der junge Bäcker. Wir fragen ihn, ob das nicht sehr lange dauert. “Es ist ein riesiger Job. Aber du hast gerade selbst einen gegessen, also kannst du mir sagen, ob es sich gelohnt hat”, sagt er lächelnd. Es ist so, dass ich Platz für ein Stück Kuchen haben wollte, sonst hätte ich gleich zwei gegessen.

Sich kurz zurücklehnen und eine Tasse Kaffee genießen? Geh dann eine Tür weiter zu The Harbour. Die leicht schokoladigen Kaffeebohnen werden von der Kaffeerösterei ‘Koffieverleidung”, nur wenige Kilometer entfernt in Santpoort-Noord, speziell für dieses Café geröstet. Oh, und der Karottenkuchen… Mmmm!

Auf dem Rückweg zum Basecamp IJmuiden machst du am besten noch einen Halt bei einem der Fischhändler in IJmuiden. Auf der Halkade befindet sich zum Beispiel Waasdorp, der Fisch vom nahegelegenen Auktion verkauft. Frischer geht’s nicht. Mit Liebe filetieren sie hier deine Fische, so dass du sie zu Hause nurnoch backen musst. So schmeckt IJmuiden!

Halkade IJmuiden café
Auf der Halkade findest du viele tolle Plätze: von einer rustikalen Bäckerei bis hin zu einem typisch IJmuidener Fischladen

Frische Luft schnappen auf dem Strand und dem Pier

Auch in den kälteren Monaten ist es wunderbar, am Strand von IJmuiden zu spazieren. Hol dir einen Hauch von frischer Luft und mach deinen Kopf frei! Vom Basecamp IJmuiden aus kannst du direkt zum Strand gehen. Biege links ab und geh in Richtung Zandvoort. Geh nach rechts und du kommst zum Pier. Es ist schön, den ganzen Weg zum Leuchtturm zu gehen und zu sehen, was die Sportfischer aus dem Meer fangen und das Gefühl zu haben, dass man von hier aus die riesigen Fracht- und Kreuzfahrtschiffe fast berühren kann. Starker Wind? Dann ist es auf dem Pier mit spritzendem Meerwasser absolut spektakulär. Aber Vorsicht: Bei einem Sturm sind die Zäune geschlossen und es ist besser, auf dem Strand zu bleiben.

IJmuiden pier wandelen
Ein Spaziergang auf dem zwei Kilometer langen Pier von IJmuiden ist immer eine gute Idee

IJmuidener Fisch mit chinesischen Akzenten bei Chi Ling

Ein so wunderbares Wochenende am Meer schließt man gut mit einem der köstlichen chinesischen Gerichte von Chi Ling ab. Ich höre dich fast zögern während du das liest; chinesisches Essen in IJmuiden? Aber glaub mir, das ist eine wirklich gute Idee. Nicht nur, weil der Koch An-Jong Hu täglich frischen Fisch im Hafen kauft und so köstliche Speisen auf den Tisch zaubert, sondern auch, weil du sicher einen angenehmen Abend haben wirst. “Als ich das Restaurant meiner Eltern übernahm, fand ich die Tage lang. Es war nur Arbeit. Später begann ich es so zu sehen, als würde ich jeden Tag meine eigenen Gäste empfangen. Dann ist jeden Tag Party angesagt. Unsere Gäste haben Spaß und ich auch”, erzählt uns An-Jong Hu, nachdem wir ein köstliches Gericht voller Gemüse und ein Gericht mit verschiedenen Fischsorten gegessen haben. Er nimmt sich die Zeit, mit uns zu sprechen. Und mit den Gästen neben uns. Und mit den Gästen an unserer anderen Seite. Und dazwischen serviert er mit viel Flair exzellente Gerichte.

Mehr Tipps für die Nordseeküste

Noch nicht mit dem Strand fertig? Auch diese Orte an der Nordseeküste sind einen Besuch wert:

Strand IJmuiden aan Zee
Der Strand von IJmuiden aan Zee ist breit, sauber und schön

-Dieser Artikel wurde als Werbung gekennzeichnet, weil ich von EcoCabins eingeladen wurde, zwei Nächte im Tiny House zu verbringen. Nichtdestotrotz liest du 100% meine eigene Meinung.-

Bijzonder overnachten Groningen

Schlafen unter Sternen: besonders übernachten in Groningen

{Werbung} Ich kann nicht schlafen. Nicht, weil ich nicht bequem liege oder müde bin. Nein, eigentlich list es hier ganz angenehm. Aber der Sternenhimmel ist so beeindruckend, dass ich es einfach zu schade finde einzuschlafen. In Groningen kann man ganz besonders übernachten: auf einem Feldbett mitten in einer Wiese. Nichts zwischen dir und dem Sternenhimmel. Bist du bereit für dieses Abenteuer?

Besonders übernachten Groningen

BuitenGewoon Slapen: stell dein Feldbett einfach irgendwo hin

Diese tolle Idee stammt von Ingrid Koetzier von Buitengewoon Leven. Zusammen mit einer Gruppe von Freunden schläft sie regelmäßig im Freien. Sie organisiert das auch für Gruppen. Du kannst selbst eine Anfrage stellen oder den Newsletter abonnieren, so dass du immer die neuesten Abenteuer in deiner Mailbox findest. Ein Feldbett kann überall aufgestellt werden: im Chinesischen Garten des Botanischen Gartens, in der Kirche des Dorfes Fransum oder… hinter dem Meeresdeich von Groningen.

BuitenGewoon slapen Groningen
Nach einer Nacht unter den Sternen wachen wir langsam mit Kaffee und Schafen auf
(Drittes Bild gemacht durch Anne)

Selber dein Bett aufstellen

Nehmen wir an, du hast die Gelegenheit für diese besondere Nacht gefunden. Was nun? Du wirst Ingrid Koetzier um 22:00 Uhr am vereinbarten Ort treffen. Sie gibt dir ein Feldbett, einen Biwaksack, eine Decke, eine Stirnlampe und eventuell einen Schlafsack. Du kannst dir deinen eigenen Platz aussuchen und dort dein Feldbett aufstellen. In guter Laune trat ich mit all meinen Sachen über die Wiese, stellte das Feldbett zusammen und kroch mit dem Schlafsack und in denBiwaksack. “Hmm…. eigentlich muss ich noch auf die Toilette,” denke ich verzweifelt. BAM! Das Feldbett kippt halb um. Aha, anscheinend hatte ich es nicht so gut aufgesetzt. Ich fummel mit dem Feldbett herum und gehe dann barfuß durch das nasse Gras zur Toilette. Ein paar Minuten später bin ich wirklich schlafbereit.

Draußen schlafen Groningen
Im Dunkeln selber das Feldbett aufstellen: ein großes Abenteuer! (Bild: Niels Kooyman)

Schlafen unter freiem Himmel

Aber schlafen ist in dieser Nacht nicht wirklich das was ich mache. So ein Feldbett ist eigentlich prima und durch die Kombination von Schlafsack und Biwaksack wird man auch nicht so leicht kalt, aber oh, wie schön ist der Sternenhimmel! Völlig eingepackt starre ich auf die bezaubernden Punkte am Himmel. Sie scheinen immer mehr zu werden. Ich versuche, Konstellationen zu erkennen und bin heimlich ein wenig irritiert, dass ich bei den Naturwissenschaftstunden nicht mehr aufgepasst habe. Kurz bevor ich wirklich die Augen schließen will, sehe ich eine Sternschnuppe! Ich fühle eine Blase des Glücks in meinem Bauch. Wie bin ich denn hier wieder gelandet?

Kaffee im Bett und Frühstück auf dem Deich

Was Spaß macht, ist, dass sich die Geräusche im Laufe der Nacht verändern. Nachts hört man hauptsächlich Frösche und Grillen, am frühen Morgen Vögel und Schafe. Weil man keine Vorhänge hat, wacht man mit den ersten Sonnenstrahlen früh auf. Kurz darauf geht Ingrid mit einer Schubkarre eine Runde. Sie fragt fröhlich: “Kaffee oder Tee?” Während du Zeit hast, ruhig aufzuwachen, bereitet sie das Frühstück zu. In unserem Fall: auf dem Deich mit Blick auf das Wattenmeer. Ein Croissant, frisches Obst, Joghurt,typisch niederländische ‘krentebollen’ und für die Liebhaber sogar Toast mit Erdbeeren und Sahne.

Groningen bijzonder overnachten
Gemütlich zusammen auf dem Deich frühstücken

Möchtest du besonders übernachten in Groningen?

Das Schlafen auf der Wiese hinter dem Deich ist zum Beispiel am “Tag des Wattenmeeres” möglich, der jedes Jahr Ende Juni stattfindet. Behalte die Website von BuitenGewoonSlapen und deren Newsletter im Auge, um weitere spezielle Übernachtungsmöglichkeiten zu erhalten. Hast du eine Gruppe von Freunden gefunden, die auch Lust auf dieses Abenteuer haben? Dann kannst du auch selbser eine Anfrage über die Kontaktdaten auf der Website stellen. Für €25,- hast du ein fantastisches Erlebnis mit Sternenhimmel, der kompletten Ausrüstung und einem Frühstück. Wenn das kein Mikroabenteuer ist!

Slapen in een weiland Groningen
Der Vorteil des frühen Aufwachens: Tausende von Tautropfen zu sehen

Mehr Abenteuer in Groningen

Wusstest du, dass Groningen die perfekte Provinz für ein Mikroabenteuer direkt über die Grenze ist?

-Disclaimer: Für diese besondere Übernachtung wurde ich von Visit Groningen eingeladen. Die Begeisterung, die du liest, gehört zu 100% mir.-

Op microavontuur in Groningen

Mikroabenteuer an der Küste von Groningen: Natur, Outdoor und Camping

Wenn du bei Abenteuer denkst an Reisen in die Ferne, an Wanderungen im Dschungel und an exotische Orte, bist du wahrscheinlich nicht die Einzige. Aber wusstest du, dass es im eigenen Land und direkt über die Grenze viel zu tun gibt? Die Provinz Groningen zum Beispiel ist ein fantastischer Ort für Outdoor-Aktivitäten, besondere Erlebnisse und um frische Luft zu schnappen. Perfekt für wenn du Lust auf Abenteuerst hast, aber nicht so viel Zeit oder Geld. Ein Mikroabenteuer startest du einfach am Freitagnachmittag, sodass du am Sonntag pünktlich wieder zu Hause bist.

Radfahren in Groningen: ‘Kiek over Diek’

Da die Niederlande so flach sind, kann man hier das Radfahren genießen. Entlang der Groninger Küste läuft der Radweg Kiek over Diek. Dieser Weg folgt 90 Kilometer lang dem Seedeich, der diese Provinz vor Meerwasser schützt. Der Radweg führt entlang, hinter und über den Deich. Unterwegs kann man den Blick auf das sich ständig verändernde Wattenmeer und die weiten Felder mit Schafen und einem sporadischen Bauernhof genießen.

Tipp: Unterwegs trifft man auf Toeristische Overstap Punten: Touristische Umsteigepunkte. Diese Knoten dienen als Verbindung zu kürzeren und längeren Wegen durch das Innenland. Es gibt auch Informationstafeln über Pflanzen, Tiere und andere Sehenswürdigkeiten.

Radfahren in Groningen

Sterne gucken auf einem Boot

Wusstest du, dass der Nationalpark Lauwersmeer einer der beiden Dark Sky Parks in den Niederlanden ist? Das bedeutet, dass es nachts richtig dunkel wird, da es kaum Lichtverschmutzung gibt. Natürlich kannst du auf einem der speziell errichteten Aussichtstürme liegen, um Sterne zu gucken, aber noch spannender ist es, auf eine Dark Sky Expedition mitzugenen. Steige auf das Boot im Hafen von Lauwersoog und lass dich auf dem Binnenwasser mitnehmen, während die Sonne langsam untergeht. Allein der Sonnenuntergang ist schon spektakulär, aber er wird noch schöner. Je dunkler es wird, desto mehr Sterne erscheinen. Extra toll: du darfst einfach einen Blick in die Kapitänskabine werfen und er wird dir gerne erklären, was er tut und was du sehen kannst.


Lieber zu Fuß auf der Suche nach dem Großen Bären und Orion gehen? Du kannst auch einen Spaziergang durch den Dark Sky Park Lauwersmeer buchen oder alleine gehen.

Dark sky expeditie Lauwersoog

Auf der Suche nach wilden Tieren mit einem Jeep Safari Lauwersmeer

Auf Safari in den Niederlanden? Vielleicht liest du das mit einem Lächeln im Gesicht, aber hey, es ist wirklich möglich. Und das nicht nur in einem Safaripark oder im Zoo. Okay, im Nationalpark Lauwersmeer sieht man keine Elefanten oder Zebras, aber es gibt viele andere Tiere zu sehen. Füchse, Konikpferden, Löffler und schottische Hochlandriner leben in diesem Naturschutzgebiet in Groningen. Die Ranger von Beleef Lauwersoog und Staatsbosbeheer nehmen dich mit auf eine Safarifahrt in einem 50-jährigen Jeep. Gelegentlich steigen sie aus, um dir etwas über die Tiere oder die Vegetation zu erzählen, die man sehen kann. Wenn du Glück hast, entdeckst du sogar einen Seeadler. Diese beeindruckenden Vögel brüten und leben seit einigen Jahren hier, nachdem sie das Gebiet 100 Jahre verlassen haben.

Der Nationalpark Lauwersmeer entstand, als nach der Hochwasserkatastrophe von 1953 beschlossen wurde, die Lauwerszee mit einem Deich zu verschließen. Dadurch wurde das Wasser süß statt salzig wurde und plötzlich konnten dort Pflanzen und Sträucher wachsen. Weil es für die Vögel wichtig ist, dass die Vegetation niedrig bleibt, stehen hier seit einigen Jahren 550 schottische Hochlandrinder und 250 Konikpferde.

Wattwandern nach Schiermonnikoog

Die niederländischen Watten gehören nicht ohne Grun zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist ein einzigartiges Ökosystem, das nur an den Küsten der Niederlande, Deutschlands und Dänemarks zu finden ist. Er fällt bei Ebbe trocken und fließt bei Flut wieder voll. Mehr als 10.000 oft seltene Pflanzen- und Tierarten sind hier zu finden. Und weil die Watten manchmal teilweise austrocknen, kannst du zu Fuß zu einigen von den friesischen Inseln gehen. Von Lauwersoog aus kann man zum Beispiel wattwandern nach Schiermonnikoog. Für die Eingeweihten gibt es eine 22 Kilometer lange Tour direkt von Lauwersoog aus. Für alle, die sich lieber die Zeit nehmen, ruhig zu wandern und auch etwas über das Wattenmeer erfahren möchten, gibt es eine 10 Kilometer lange Wattwanderung. Du wirst mit dem Boot auf der Sandbank ‘t Brakke Zand abgesetzt. Weil du vom Boot ins Wasser springst, bist du sofort schön nass. Über Sandbänke und durch Pfützen lauft man über das Watt nach Schiermonnikoog. Unterwegs sammeln die Wattführer Jan und Marian van Wadloper alles Mögliche und erzählen darüber. Wusstest du zum Beispiel, dass diese verdrehten Sandhaufen eigentlich Wattenwurmscheiße ist? Durch eine Wattwanderung mit einem Wattführer sieht und hört man viel mehr als alleine.

Auch an der deutschen Nordseeküste kann man schön wattwandern gehen.

Wadlopen naar Schiermonnikoog

Lecker lokal essen: allerhand aus dem Meer und vom Land

Nach einer solchen Radtour oder Wattwanderung wirst du wahrscheinlich Lust auf etwas Leckeres haben. Glücklicherweise hat Groningen auch im kulinarischen Bereich viel zu bieten. Es wird dir nicht überraschen, dass hier viel Fisch auf der Karte steht. Garnelen aus Zoutkamp zum Beispiel oder Schellfisch aus der Nordsee. Wenn dir die Entscheidung schwer fällt, kannst du die Fischprobe im Restaurant De Voormalige Noorman bestellen, wo du auch einen schönen Blick auf das Meer hast. Könnte es etwas luxuriöser sein? Im Restaurant De Molenrij wird mit lokalen und biologischen Zutaten gekocht. Und einer guten Portion Liebe. “Mit Himbeeren aus meinem eigenen Garten”, sagt der Koch, als er das Dessert aus Himbeereis und Bavarois auf den Tisch stellt. Ich denke, das sagt schon genug über diesen Lokal… Wenn du Lust auf ein besonderes Erlebnis hast, empfehle ich dir einen Besuch bei Wongema. Dieser Ort wird von einem Grafikdesigner geleitet, der das hektische Amsterdam gegen das Landleben von Groningen tauschte. Er beschreibt Wongema als ein “globales Gemeindezentrum”. Hier werden nicht nur gemütliche Abendessen und Festivals organisiert, sondern es gibt auch Schlafplätze für 20 Personen, zum Beispiel Studierenden von Kunsthochschulen. Wongema ist also ein super-kreativer und gemütlicher Ort!

Buiten eten Groningen
Draußen essen an der Küste von Groningen: frischen Fisch aus der Nordsee

Außergewöhlich übernachten in Groningen

Zu einem Wochenende voller Abenteuer in Groningen gehört natürlich auch eine besondere Übernachtung. Eine gute Ausgangsbasis für alle Outdoor-Aktivitäten an der Küste von Groningen ist Beleef Lauwersoog. Stell dein Zelt auf einen Campingplatz oder buche ein Chalet oder einen Pod. Darf es für dich noch abenteuerlicher sein? In Noordpolderzijl ist es möglich, unter mitten im Weideland unter den Sternen zu schlafen. Du kannst dein eigenes Feldbett aufstellen, wo immer du willst, in die Biwaktasche kriechen und… die Sterne genießen! Am Morgen wirst du mit Kaffee im Bett und einem Frühstück am Deich verwöht.

Hättest du auch Lust auf dieses Abenteuer? Hier liest du mehr zu dieser besonderen Übernachtung unter dem Sternenhimmel.

Bijzonder overnachten Groningen
So wacht man morgens nach einer Nacht unter den Sternen auf

Mehr Abenteuer in Groningen

-Disclaimer: Für dieses Wochenende voller Abenteuer wurde ich von Visit Groningen eingeladen. Die Begeisterung, die du liest, gehört zu 100% mir.-

Klim naar het licht Haarlem

Besteige die KoepelKathedraal in Haarlem

Durch Wendeltreppen, dunkle Dachböden und spannende Plattformen kommen wir immer höher und höher in der Kathedrale. Die KoepelKathedraal in Haarlem mit ihren beiden Türmen und der speziellen Kuppel ist ein fantastischer Anblick im Stadtzentrum von Haarlem. Bis Ende Juli kannst du die besondere Tour Klim naar het licht (‘Klettere zum Licht’) machen und es macht extra viel Spaß, die St.-Bavo-Kathedrale zu besuchen.

Koepel Kathedraal Haarlem

Die KoepelKathedraal in Haarlem

Nicht umsonst steht die KoepelKathedraal von Haarlem zusammen mit unter anderem der Sagrada Familia von Barcelona in der Top 5 der wichtigsten Kirchen der Welt, die zwischen 1850 und 1950 gebaut wurden. Die Kathedrale wurde von Joseph Cuypers entworfen und ist in verschiedenen Stilen gebaut: neugotisch, neoromanisch und Jugendstil, und hat sogar Details von der Amsterdamer Schule und Berlage. Das beeindruckende Gebäude mit zwölf großen und kleinen Türmen hat auch noch eine bis 65 Meter hohe Kuppel. Sehr merkwürdig, dass viele Touristen diese schöne Kathedrale in Haarlem gar nicht besuchen!

Klim naar het licht

Bis zum 31. Juli 2019 macht es besonders viel Spaß, die KoepelKathedraal zu besuchen. Die enorme Renovierung der letzten Jahre geht langsam zu Ende und die Kathedrale ist schöner denn je. Um dies zu feiern, wurde eine Fußgängerbrücke zwischen den beiden Türmen gebaut. Hier kannst du auf 60 Metern über der Kathedrale schweben und einen tollen Blick über die Innenstadt von Haarlem und noch vieles mehr genießen!

Mooiste uitzicht Haarlem

Tour durch die Türme und über die Gewölbe

Natürlich gibt es keinen Aufstieg nach oben, also macht man zuerst eine spannende Tour. Eine schmale Wendeltreppe führt dich in den ersten Stock. Dort befindest du dich auf der Balustrade mit Blick auf das Innere der Kathedrale. Die Buntglasfenster können hier sehr gut bewundert werden. Dann erreichst du die Gewölbe, die du perfekt sehen kannst, weil ein Holzgerüst angelegt worden ist. Dann gehst du durch den Frauenturm zur Spitze der KoepelKathedraal. Den aufregendsten Halt fand ich den bei den Glocken. Hier sieht man nicht nur die riesigen Zeiger, die sich am Fenster entlang bewegen, sondern auch den ganzen Mechanismus hinter den Glocken. Wenn du Glück hast, wird dir einer der Freiwilligen das geniale System von Zahnrädern, Drähten und Uhren erklären!

KoepelKathedraal Haarlem bezoeken

Wettbewerb um den Bau der Türme

Neben einem Frauenturm gibt es natürlich auch einen Männerturm. Diese sind so genannt, weil Männer und Frauen getrennt für den Bau Geld gesammelt haben. Dies führte zu einem echten Wettkampf, der schließlich von den Damen gewonnen wurde. Deshalb ist der Frauenturm schöner und dekorativer als der Männerturm. Ein starkes Beispiel von Frauenpower 😉

Schweben über Haarlem

Wenn du dem Aufstieg nach oben getrotzt hast, erreichst du die Fußgängerbrücke zwischen den beiden Türmen. Da sich die KoepelKathedraal am Rande des Zentrums von Haarlem befindet, hast du von hier aus einen tollen Blick über das historische Stadtzentrum. Man sieht die St. Bavokirche am Großen Markt, die interessante Architektur der Stadsschouwburg und die engen Gassen, die Haarlem so gemütlich machen. Wenn du in die andere Richtung schaust, hast du einen Blick auf die Dünen des Nationalparks Zuid-Kennemerland und die Nordsee. Bei schönem Wetter kann man sogar Amsterdam, Leiden und Alkmaar sehen. Dann geht es wieder runter durch den Männerturm und man kann mit einem Audioführer das Erdgeschoss der KoepelKathedraal erkunden.

Klim naar het licht Koepel Kathedraal Haarlem

Die KoepelKathedraal in Haarlem besuchen

Die Tour Klim naar het licht kann bis zum 27. Oktober 2019 gemacht werden und kostet für Erwachsene 10,- €. Kauf deinTicket online, denn damit vermeist du, dass du warten musst. Ab August 2019 kann man die KoepelKathedraal in Haarlem natürlich auch noch besuchen. Dann kostet ein Ticket wieder 4,- €.

KoepelKathedraal Haarlem

Tipps für einen Tag in Haarlem

-Disclaimer: Ich wurde von Pak Communicatie und der KoepelKathedraal eingeladen, um den Klim naar het licht zu wagen. Die Begeisterung, die du liest, ist zu 100% meine!