Slowenien: Vintgar-Klamm

Vintgar Gorge Slovenië

 

Mit einem Spaziergang von einer Stunde aus Bled errecht man ein beeindruckendes Stückchen Natur: Soteska Vintgar. Diese Klamm ist gut anderthalb Kilomter lange und auf kleinen Holzbrücken wandert man zwischen den Felsen von den Hom- und Borthügeln. Das prächtige blau-grüne Wasser vom Radovna wirbelt, beschleunigt und fließt manchmal aus in Wasserfallen. Die Vintgar-Klamm hat deshalb etwas Magisches. Verpasse diese wunderschöne Naturerscheinung während deiner Reise durch Slowenien also unbedingt nicht!

Vintgar Gorge Slovenië

 

In der Vintgar-Klamm herrscht ein Microklima, sodass es viele besondere Pflanze und Blumen gibt. Weil ich diese Bilder früh im Frühjahr mache, sieht man davon nur den Anfang, aber aus Erfahrung weis ich, dass die Klamm im Sommer noch viel grüner ist! Im Sommer ist es allerdings auch etwas touristischer. Wanderst du lieber alleine durch die Klamm? Überlege dann mal gut welches Moment du wählst. Morgens früh unter der Woche oder an einem weniger sonnigen Tag könnte gute Momenten sein.

Vintgar Gorge Slovenië

Für die Vintgar-Klamm bezahlt man Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Studenten ein Euro weniger. Das klingt viel, aber es hat zu tun mit der Pflege, die die Klamm jedes Jahr nach dem strengen Winter braucht. Außerdem ist diese kleine Ausgabe die Wanderung durch die wunderschöne Klamm ohne Zweifel wert. Und mit meinen anderen Slowenien-Budget-Tipps, machst du den Rest deiner Reise durch Slowenien wieder billig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.