Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Suppe schmeckt immer gut. Gut um sich auf der Couch zu setzten und das Wochenende zu beginnen, gut um zusammen am Tisch zu essen und gut um während einem romantischen Diner gemütlich zusammen Suppe zu schlürfen. Kurz gesagt: Jetzt ist ein perfekter Moment, um Suppe zu kochen. Diese leckere volle rote Linsensuppe mit Kokosmilch setzt du innerhalb einer halben Stunde auf den Tisch. Zeit um das Wochenende zu feiern!

REZEPT FÜR Kokos-linsenSUPPE

für 4 Personen

Koche 350 Gramm rote Linsen mit genügend Wasser. Schneide eine Zwiebel, eine rote Paprika und eine Knoblauchzehe fein. Füge sie hinzu, wenn die roten Linsen fast fertig sind (nach ca. 20 Minuten). Gieße dann eine Packung passierte Tomaten (ungefähr 350 Milliliter) und 150 Milliliter Kokosmilch hinzu. Nach Geschmack Zimt, Currypulver, Koriander, Chili, Pfeffer und Salz hinzufügen. Die Suppe pürieren und gut warm werden lassen. Serviere die Suppe mit einem Zweig Petersilie und leckerem frischem Brot.

Variationen und Tipps

Mit dieser Suppe kann nicht viel schief gehen. Bevorzugst du eine andere Farbe von Paprika? Passt auch. Noch eine Karotte? Schmeckt auch gut dazu. Magst du keinen Koriander? Kein Problem. Mache diese rote Linsensuppe ganz nach deinem Geschmack. Püriere es übrigens nicht zu sehr, sodass die Suppe eine leckere bite behält.

Mehr Suppe?

Bist du auch so ein Suppenliebhaber? Mehr Suppenrezepte findest du in meinem Archiv. Wie wäre es beispielsweise mit einer leckeren, gesunden Brokkolisuppe? Wenn du dein eigenes Brot zu der Suppe backen möchtest, findest du auch einige Brot-Tipps und Tricks in meinem Archiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.