Rubbenbruchsee: Idyllischer See in Laufnähe von Osnabrück

Rubbenbruchsee Osnabrück

Für einen schönen Spaziergang muss man nicht immer weit weg reisen. Das stellte sich wieder heraus, als wir vor einiger Zeit aus dem Zentrum von Osnabrück in Richtung Wald gingen und schließlich am Rubbenbruchsee landeten. Natürlich ist es fantastisch, durch den Dschungel Kolumbiens zu wandern oder die rosa Granitküste der Bretagne zu Fuß zu erkunden, aber manchmal ist die Natur in deiner Gegend genauso besonders. Ganz zu schweigen von der Leichtigkeit und Budgetfreundlichkeit eines solchen Spaziergangs.

RUBBENBRUCHSEE BEI OSNABRÜCK

Der Rubbenbruchsee ist etwa vier Kilometer vom Zentrum von Osnabrück entfernt. Vom Stadtzentrum aus geht es genau durch einen grünen und bewaldeten Streifen zum See. Die perfekte Wanderung für einen schönen Herbsttag! Der Rubbenbruchsee wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Erholungssee gegraben und hat sogar eine kleine Insel. Heutzutage kann man auch Tretboote fahren und eine heiße Schokolade auf der Terrasse eines Café-Restaurants genießen.

Osnabrück wandelen Rubbenbruchsee
Unterwegs findet man ausreichend Bäume um zu klettern 😉

BUNTE HERBSTBÄUME

Wie damals, als ich in Leipzig lebte, scheint der Herbst in Osnabrück viel länger schön zu sein als in den Niederlanden. Seit mehr als zwei Monaten genießen wir die orangefarbenen, gelben, braunen und roten Herbstbäume. Und erst jetzt, da es kälter wird, verschwinden die Blätter langsam. Aber um den Rubbenbruchsee herum ist es immer noch schön und herbstlich. Du solltest sogar darauf achten, dass du keine Eichel oder Kastanie auf den Kopf bekommst, wenn es anfängt, ein wenig zu blasen 😉 Das Ende des Herbstes und der Beginn des Winters ist der Moment, um eine Reise nach Deutschland zu planen.

Osnabrück wandelen Rubbenbruchsee
Neben dem Spaziergang durch den Wald kommt man auch an offenen Feldern mit Bauernhöfen vorbei.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.