5 Tipps für das kleine grüne Paradies Minca in Kolumbien

Minca ist eine Oase der Ruhe in einer sehr grünen Umgebung. Es ist der perfekte Ort, um sich während deiner Reise durch Kolumbien zu entspannen. Aber hey, wenn du trotzdem etwas sehen möchtest, kann ich dir diese Sachen in Minca, Kolumbien, empfehlen!

Steige auf einen Motor

Die schnellste und lustigste Art, in Minca von einem Ort zum anderen zu gelangen, ist das „Mototaxi‘. Eine Fahrt auf der Rückseite ist ein echtes Erlebnis, denn die Jungs, die die Motorräder fahren, kennen die Straßen gut und mögen es dich o schnell wie möglich zum Ziel zu bringen. Die Federung sorgt dafür, dass man die Unebenheiten und Vertiefungen auf der Straße kaum spürt, aber trotzdem fühlt man sich manchmal wie in einer Achterbahn. Nun, das ist Teil der Erfahrung in Minca, sozusagen 😉

Besuche die Marinkawasserfälle (Cascadas de Marinkas)

Eine Stunde zu Fuß von Minca entfernt befinden sich die Cascadas de Marinkas. Nimm ein Bad im eiskalten Wasser, spaziere nach oben oder entspanne dich in den riesigen Hängematten mit Blick auf den ersten Wasserfall. In der Hochsaison (Juli-August und Dezember-Januar) kann hier ziemlich viel los sein. Geh also früh los oder schließe den Tag hier ab, wenn du die Marinkawasserfälle für dich allein haben möchtest.

Minca Colombia watervallen
Das Wasser der Marinka-Wasserfälle in Minca ist recht frisch, aber an einem heißen Tag wirst du gerne eintauchen!

Mach mal gar nichts

Minca ist wirklich der perfekte Ort in Kolumbien, um sich zu entspannen. Das Lebenstempo ist hier sehr langsam und die Menschen, die hier wohnen, sind sehr freundlich. Man hat hier kaum Telefonempfang und die meisten Orte in Minca haben auch kein WLAN. Eigentlich gibt es keine andere Möglichkeit, als mit in diese entspannte Flow zu gehen. Minca hat wahrscheinlich das höchste Verhältnis von Hängematten pro Einwohner, sodass man nicht lange nach einem Ort zum Chillen suchen muss.

Übernachte bei Casa Loma

Als wir in Casa Loma in Minca ankamen, nahm uns einer der Mitarbeiter an die Hand und bat uns, die Augen zu schließen. Als wir bei Casa Luna ankamen, sagte er begeistert: „Open your eyes!“ Vor uns stand eine Hütte mit Strohdach, ein Holzterrasse und ein fantastischer Blick auf die Berge. Wir übernachteten dort zwei Nächte und dann eine weitere Nacht in der Casa Selva, der Waldhütte mit einer mehr geschützten Terrasse, aber auch einem schönen Blick auf die grünen Berge von Minca. Das Schöne an Casa Loma ist, dass es jeden Abend frisch und pflanzlich gekocht wird. Bis 18:30 Uhr kann man sich zum Essen anmelden und sich um 20:00 Uhr an einem der langen Tische im Hostel setzen. Super gemütlich und lecker!

Minca Colombia hostel Casa Loma
Casa Luna: Ein besserer Schlafplatz in Minca ist kaum vorstellbar, oder?

Genieße die spektakulären Sonnenuntergänge

Ich habe selten so schöne Sonnenuntergänge wie in Minca gesehen. Vielleicht ist es die Kombination von Bergen mit Meeresblick oder vielleicht ist es einfach die ganze Atmosphäre von Minca… Wie auch immer, viele Leute setzen sich hier wirklich am Abend vor Sonnenuntergang und das lohnt sich auch definitiv. Zuerst wird der Himmel orange, gelb und rot, bevor er langsam rosa, lila und dann dunkelblau wird. Wunderbar!

Minca Colombia reistips

Wie kommt man in Minca, Kolumbien?

Minca liegt in den Bergen und deshalb muss man von der Hauptstraße entlang der Küste eine Nebenstraße nach oben nehmen. Vom Zentrum von Santa Marta aus gibt es Busse nach Minca. Estacion de Minca befindet sich an der Kreuzung von Calle 11 und Carrera 12. Frage im Café wo „Estacion Minca“ an der Fassade steht, wann man abreisen könnte. Die Busse fahren nur, wenn sie voll sind, aber in der Hochsaison wartet man in der Regel nicht länger als eine halbe Stunde.

Wenn das dir zu viel Mühe oder Warten ist, kannst du auch auf die Rückseite eines Motorrads steigen oder ein Taxi anhalten. Letzteres taten wir, weil wir gerade vom Ciudad Perdida Wanderung zurückgekehrt waren und es schon langsam dunkel wurde. Die Preisverhandlungen hier lohnen sich auf jeden Fall, denn es gibt viele Taxis und sie fahren einen gerne nach oben.

Mehr Reisetipps für Kolumbien

Kolumbien ist ein fantastisches Reiseland! Man hat hier alles: karibische Atmosphäre an der Küste, dichter Dschungel für spannende Hikes, die Geschwindigkeit der Großstädte und die Langsamkeit der kleinen Bergdörfer.

  • Planst du im Moment deine Reise durch Kolumbien? Schau dir dann meine vierwöchige Reiseroute durch Kolumbien an. In diesem Artikel findest du nicht nur die schönsten Orte, sondern auch praktische Tipps, wie du von A nach B kommst.
  • Wenn du gerne wanderst, kann ich dir auch eine Wanderung durch Valle de Cocora bei Salento empfehlen.
  • Für ein wirklich einzigartiges Erlebnis ist die Ciudad Perdida Tour perfekt. Diese viertägige Dschungeltour ist heftig, aber man wird sie nicht so leicht vergessen.
  • Chillen, Affen beobachten, Schwimmen und Wandern sind auch im Parque Tayrona an der Küste Kolumbiens fantastisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.